Sa., 22. Okt.

|

Bibliothek Laupersdorf

Lesung mit Christine Brand

Christine Brand liest aus «Der Unbekannte» und erzählt von ihrer Arbeit.

Lesung mit Christine Brand

Zeit & Ort

22. Okt., 19:00

Bibliothek Laupersdorf, Höngerstrasse 555, 4712 Laupersdorf, Schweiz

Über diesen Anlass

Er löschte seine ganze Familie aus, nur sein Sohn überlebte – doch ist das die ganze Wahrheit?

Nathaniel ist blind – seit seinem elften Lebensjahr, als sein Vater  die gesamte Familie tötete und nur Nathaniel verletzt überlebte. So hat  es ihm die Polizei erzählt, an die Geschichte glaubt Nathaniel seit nun  drei Jahrzehnten. Er beschließt, sich endlich seiner traumatischen  Vergangenheit zu stellen und verlangt Einsicht in die Fallakten. Doch  die Unterlagen offenbaren Ungereimtheiten. Es scheint, als ob die  Polizei etwas, was damals geschah, unter Verschluss halten möchte.  Nathaniel realisiert, dass der wahre Mörder seiner Familie womöglich  noch immer auf freiem Fuß ist – und sein Vater unschuldig sein könnte.  Doch seine gute Freundin, die TV-Reporterin Milla, scheint ihm dieses  Mal nicht helfen zu können - sie hat gerade genug eigene Probleme am  Hals: Im Bett ihrer Mutter wird ein ranghoher Politiker tot  aufgefunden. Es scheint, als sei Nathaniel auf sich allein gestellt ...

Teilen auf den Sozialen Medien